Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Edwin Scharff-Preisträger“, Edwin Scharff-Museum (Neu-Ulm), in Vorbereitung

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Ernst Eitner – Nacht und Nebel, Licht und Luft“ in der Haspa Galerie (Hamburg), September – November 2017

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Kunst aus Hamburg – Edwin Scharff-Preisträger von 1955 bis heute“ in der Haspa Galerie (Hamburg), Dezember 2016 – Januar 2017

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „ICH. Norddeutsche Selbstbildnisse aus 100 Jahren“ im Kunsthaus Stade,  März –  Mai 2016, und im Wenzel Hablik Museum (Itzehoe), Juni – August 2016

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Motive von Thomas Herbst – gemalt von seinen Künstlerclub-Kollegen“ in der Haspa Galerie (Hamburg), Mai – Juli 2015

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Verglühte Träume. Werke junger Künstler – Opfer des Ersten Weltkrieges“ im Edwin Scharff-Museum (Neu-Ulm) und Museumsberg Flensburg, September 2014 – Januar 2015 in Neu-Ulm und Januar – April 2015 in Flensburg

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Kunstsammler in den Walddörfern – Kinderbildnisse tanzen Ringelreihen. Werke aus den Sammlungen Dieter Boretius und Hamburger Sparkasse“ in der Hamburger Sparkasse (Hamburg-Volksdorf), April – Mai 2012

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Alma del Banco. Elbe, Alster, Mittelmeer“ im Ernst Barlach Haus (Hamburg). Zeitgleich erscheint die Promotionsschrift über Alma del Banco, Oktober 2011 – Januar 2012

Gesamtleitung (mit Priv.-Doz. Dr. Dirk Hempel) des interdisziplinären Forschungsprojekts und Festivals  „‘Himmel auf Zeit.‘ Die Kultur der 20er Jahre in Hamburg“ sowie Konzeption und Umsetzung der gleichnamigen Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle, 2008-2010

Das Wirken Hans Borchardts, SAGA GWG (Hamburg), 2009

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Gabriele Quasebarth“, Latham & Watkins (Hamburg), 2008

Konzeption und Umsetzung von Ausstellung und Katalog „Sammler in den Walddörfern. ‚Der erfrischende Hauch‘. Dieter Boretius zeigt Hamburger Künstlerinnen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“, Hamburger Sparkasse (Hamburg-Volksdorf), 2008

Konzeption und Umsetzung von Ausstellung und Katalog „Sammler in den Walddörfern. Gert Krogmann zeigt vier seiner Hamburger Künstler: Adolf Bechly, Arnold Fiedler, Erich Hartmann, Karl Kluth“, Hamburger Sparkasse (Hamburg-Volksdorf), 2007

Mitarbeit an Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Künstlerische Tendenzen in Hamburg nach 1945“, Haspa Galerie (Hamburg), 2007

Mitarbeit an der Konzeption der Ausstellung „Entfesselt. Expressionismus in Hamburg um 1920“ im Museum für Kunst und Gewerbe (Hamburg), sowie einen Beitrag zum Katalog, 2006

Konzeption und Umsetzung des Ausstellungsteils „Alma del Banco“ innerhalb der Ausstellung „Künstlerinnen der Avantgarde in Hamburg zwischen 1890 und 1933“ in der Hamburger Kunsthalle sowie mehrere Beiträge zum Katalog, 2005

Konzeption und Umsetzung von Ausstellung und Katalog – gemeinsam mit Dr. Ina Ewers-Schultz – „Else Weber 1893-1994“, Kooperationsprojekt zwischen dem Forum für Nachlässe e. V. und der Martha-Pulvermacher-Stiftung (Hamburg), 2005

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Alexandra Povòrina und Friedrich Ahlers-Hestermann“, Latham & Watkins (Hamburg), 2005

Konzeption und Umsetzung der Dauerausstellung „Die Kunstsammlung der HSH Nordbank“, HSH Nordbank (Hamburg), 2005

Konzeption und Umsetzung der Dauerausstellung der Kunstsammlung der SAGA GWG in ihrem Büroneubau (Hamburg), 2005

Konzeption und Umsetzung von Ausstellung und Katalog „Die Künstlerfamilie Maetzel“, Hamburger Sparkasse (Hamburg-Volksdorf), 2005

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Rudolf Höckner“, Kunstverein Elmshorn, 2005

Konzeption und Umsetzung des Ausstellungsteils „Alma del Banco“ innerhalb der Ausstellung „Viermal Leben. Jüdisches Schicksal in Blankenese 1901-1943“, Verein zur Erforschung der Geschichte der Juden in Blankenese (Hamburg-Blankenese), 2004

Gemeinsam mit Dr. Ina Ewers-Schultz Konzeption und Umsetzung der Ausstellung und des Kataloges „Expressionistischer Aufbruch in Hamburg. Publikationen, Bilder, Künstlerfeste“ in der Haspa Galerie (Hamburg) sowie einen Beitrag zum Katalog. Und Konzeption und Umsetzung einer Festveranstaltung zur Eröffnung der Ausstellung, 2004

Konzeption und Umsetzung von Ausstellung und Katalog „Kunst in Norddeutschland vom 19. Jahrhundert bis heute. Einblicke in die Sammlungen der SAGA Hamburg und der HSH Nordbank“, HSH Nordbank (Hamburg), 2004

Konzeption und Umsetzung von mehreren Ausstellungen für den Kunstverein Elmshorn zur norddeutschen Kunstgeschichte, seit 2003

Konzeption und Umsetzung mehrerer Ausstellungen und Katalog für das Forum für Nachlässe von Künstlerinnen und Künstler e. V. (Hamburg), seit 2003

Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen und Publikationen für den Freundeskreis Künstlerhaus Maetzel e. V. (Hamburg), seit 2003

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung und des Kataloges zur Hamburger Nachkriegsgeschichte: „Der Baukreis. Werkstättengemeinschaft und Lehranstalt für alle Künste (1946-1953), Hamburgische Landesbank, Kunstverein Elmshorn, 2003

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung und des Kataloges „Kunst am Bau der SAGA. Plastiken, Figuren, Reliefs. Hamburger Skulpturen und Fassadengestaltungen“, Museum der Arbeit (Hamburg), 2003

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung und des Kataloges „Kunstsammlung der SAGA. Baulöwen, Rechnungen, Mieter, Häuser. Hamburger Stadt- und Hafenbilder“, Museum der (Hamburg), 2003

Mitarbeit an Konzeption von Ausstellung und Katalog „Emil Nolde. Legende, Vision, Ekstase. Die religiösen Bilder“ der Hamburger Kunsthalle, Oktober 1999 – März 2001

Konzeption und Umsetzung der Ausstellung und des Kataloges „Arnold Fiedler 1900-1985. Arbeiten auf Papier“ für die Hamburger Sparkasse, präsentiert in der Haspa Galerie (Hamburg), in der Sparkasse Rotenburg und der Sparkasse Papenburg, Oktober 1999 – November 2000

Mitarbeit an Ausstellung und Katalog „Lieselotte Friedlaender 1898-1973. Schicksal einer Berliner Modegraphikerin“, Jüdisches Museum (Berlin), 1998

Ausstellungsprojekt „Artus“ mit Ausstellungen im Sprinkenhof Hamburg „Malerei und Objekte des Hamburger Künstlers Michèl Bründer“, „Out of Britain. Fünf Fotografen aus Blackpool“, „Arbeiten der Berliner Künstlerin Stefka Ammon“, Januar 1995 – Oktober 1995

Mitarbeit an der Ausstellung „Prominente Porträts“ der Galerie Artlantis (Hans-Jürgen Müller) (Stuttgart), 1990