• „Bei den Unterirdischen“. Kunst und Literatur der 1920er Jahre in Altona, gemeinsam mit PD Dr. Dirk Hempel, Allgemeines Vorlesungswesen der Universität Hamburg (in der Reihe „Andocken. Eine Hansestadt und ihre Kultur(en)“), 28. Mai 2014
  • Verglühte Träume – Werke junger Künstler. Opfer des Ersten Weltkrieges, Allgemeines Vorlesungswesen der Universität Hamburg (in der Reihe „1914 – Deutschland im Taumel“), 16. April 2014
  • „Fruchtbarkeitssymbol? Gotische Kathedrale? Action-Painting? Kunstgeschichte: ein Überblick von der Steinzeit bis heute“, November 2012 bis Februar 2013, Seminarreihe der Freunde der Hamburger Kunsthalle
  • Symposium „Tore zur Welt – Hermann Hipp zu Ehren“, Organisation und Durchführung gemeinsam mit Dr. Jörg Schilling, Juli 2011
  • Die Kunst der 20er Jahre und Willy von Beckerath, Hamburg (HFBK), Juni 2011
  • Die Kunst der 20er Jahre in Hamburg, Universtität Hamburg, Juni 2010
  • Kuratorenseminare in der Kunsthalle, 2006 und 2010
  • Die Hamburger Avantgarde der 1920er Jahre – Maler, Bildhauer, Architekten, Vorlesung innerhalb der Ringvorlesung des Forschungsverbundes zur Hamburger Kulturgeschichte 1848-1933 im Wintersemester,  Januar 2008
  • Kunstgeschichte – ein Überblick von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Malerei, Skulptur, Architektur, Möbel, Mode, Seminar im Museum für Hamburgische Geschichte im Rahmen des Begleit- und Blockunterrichts für das studienvorbereitende Restaurierungspraktikum, regelmäßig jährlich seit 2003
  • Kunst der 20er Jahre in Hamburg, Hamburg (Hamburger Kunsthalle/Freunde der Kunsthalle), November 2003
  • Holländische Maler in Hamburg, Seminar im Museum für Hamburgische Geschichte im Rahmen des Begleit- und Blockunterrichts für das studienvorbereitende Restaurierungspraktikum, November 2002
  • Gattungen der Malerei, Seminar im Museum für Hamburgische Geschichte im Rahmen des Begleit- und Blockunterrichts für das studienvorbereitende Restaurierungspraktikum, Oktober 2002
  • Weltausstellungen, Seminar im Museum für Hamburgische Geschichte im Rahmen des Begleit- und Blockunterrichts für das studienvorbereitende Restaurierungspraktikum, Juni 2002
  • Die Hamburgische Sezession, Seminar im Museum für Hamburgische Geschichte im Rahmen des Begleit- und Blockunterrichts für das studienvorbereitende Restaurierungspraktikum, Juni 2002
  • Wie funktioniert Literaturrecherche? Objektbezogene Literaturarbeit, Literaturangaben und Zitierrichtlinien, praktische Übungen, Seminar im Museum für Hamburgische Geschichte im Rahmen des Begleit- und Blockunterrichts für das studienvorbereitende Restaurierungspraktikum, regelmäßig jährlich seit 2001